Menu Close

Chiropraktik

 

Die Chiropraktik (aus dem Altgriechischen: chiro = die Hand, praxis = die Tätigkeit) ist eine manuelle, biomechanische Behandlungsmethode. Sie konzentriert sich auf funktionale Störungen der Wirbelsäule und auf die Auswirkungen, die diese auf das Nervensystem und damit auf den gesamten Organismus haben.

Funktionsstörungen der Wirbelsäule führen zu Symptomen wie Steifheit, Muskelverspannungen, Schmerzen und eine verminderte Leistungsbereitschaft. Bei solchen Beschwerden kann die Chiropraktik als sinnvolle Ergänzung zur traditionellen Tiermedizin herangezogen werden.

Die Bewegungseinschränkungen werden durch gezielte, sanfte Therapie gelöst und somit ein natürlicher Informationsfluss zwischen dem zentralen Nervensystem und dem gesamten Körper gewährleistet. Dies hat einen positiven Effekt auf die Fähigkeit des Körpers, sich selbst zu heilen.